„Das Exil“ berichtet über uns

Die wissenschaftliche Zeitschrift Das Exil  ist seit mehr als 35 Jahren eine der wichtigsten deutschsprachigen Fachzeitschriften zur Exilliteratur von 1933 bis 1945, aber auch zum weiteren Kontext der Auswirkungen des nationalsozialistischen Terrors.

Wir sind stolz und sehr dankbar, dass ein Beitrag in der aktuellen Ausgabe (erschienen im Juli 2018) unserer Holocaust Art Sammlung gewidmet ist. Vielen Dank an Edita Koch und Bernt Ture von zur Mühlen.

Eine Übersicht unserer Holocaust Art Titel finden Sie im Antiquariat Peter Ibbetson oder – zum Bestellen – bei antiquariat.de unter der Rubrik Judaica. Natürlich beantworten wir Ihre Fragen auch gerne am Telefon oder per E-Mail.