Totentanz –

Pierre Garnier: Ein anderer Totentanz / Une autre danse macabre. Köln, Edition Fundamental, 1992.

Exemplar Nr. 1 einer limitierten numerierten Auflage von 100 Exemplaren.

Sehr schöner Handpressendruck. Im Kolophon vom Künstler und der Einbandkünstlerin handsigniert.

4° (28 x 23cm). 48 Bll. mit 23 Original-Grafiken. Text in Deutsch und Französisch.

Geschmackvoller Handeinband der Kunstbuchbinderin Ingela Dierick (MDE). Ganzpergamentband auf durchgezogenen Bünden mit silber geprägtem Rückentitel, gefärbtem Kopfschnitt und rotem Lederkapital. Deckel mit Totenschädel und 3 Kreuzen (Golgatha) in Farbprägung und Relief. Vorsatz aus silbernem Buntpapier. Angepasste und gefütterte Leinenkassette mit Pergamentrücken und Silberprägung. Rot geprägte Buchbindervignette am hinteren Innendeckel. Unikat.

Zustand: Makellos frisches Exemplar. Beeindruckende kunsthandwerkliche Buchbindearbeit.

Der französische Schriftsteller, Übersetzer und Künstler Pierre Garnier (1928-2014) ist Vertreter der konkreten und akustischen Poesie sowie Begründer der poetologischen Konzeption des Spatialismus.

Preis: 2400,00 EUR